Ein Text wäre – Traumhaft!
Noch mehr Text

Hier auch noch einen Einleitungsabschnitt. Gestalten Sie Ihre nächste Out-of-Home Kampagne auf einer attraktiven Gerüstfläche mit PlaktQuadrat als Ihren Full-Service-Dienstleister. Wir sorgen gemeinsam dafür, dass Ihre Werbebotschaft im Straßenbild maximale Aufmerksamkeit generiert.

FAQ

Gerüstwerbung bietet Werbetreibenden die Möglichkeit ein temporäres und einzigartiges Werbeplakat in unterschiedlichen Formaten am Baugerüst zu präsentieren. Das Plakat wird mit Hilfe von Spanngurten ordnungsgemäß am Gerüst befestigt.Ziel von Gerüstwerbung ist:
a) ein einzigartiges Highlight innerhalb seiner Region zu platzieren
b) zum Stadtgespräch zu werden und eine hohe Aufmerksamkeit zu generieren
c) Mehr Platz für kreative und emotionale Werbebotschaften
d) seine Zielgruppe effektiv zu erreichen

PlakatQuadrat bietet als Full-Service Dienstleister die Möglichkeit, dass Bauherren Ihre Gerüstfläche uns zur Vermarktung an potentielle Werbetreibende zur Verfügung stellen. Wir kümmern uns um den gesamten Abwicklungsprozess:
a) Prüfung, ob und in welchem Umfang die Gerüstfläche als Werbefläche geeignet ist
b) Einholung der notwendigen Baugenehmigung, da Plakate an Gerüsten eine bauliche Maßnahme darstellen
c) Qualitätskontrolle der Werbedatei auf Inhalt/ Format/ Zielerreichung
d) sowie druck des gewünschten Werbemotivs des Werbetreibenden
e) Die fachliche Montage und Demontage des Plakates am Baugerüst
f) Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner mit technischer Fachkompetenz rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Dauer der Werbemaßnahme hängt vom Bauzeitraum der jeweiligen Baumaßnahme ab. Das heißt, dass gewisse Baustellen über mehrere Monate und andere nur 4-8 Wochen andauern. Die Mindestdauer für die Buchung eines Plakates am Gerüst beträgt für den Werbebetreibenden 4 Wochen.

Die Preisspanne setzt sich aus der Wahrnehmung und der Wirkfaktoren der Gerüstwerbung zusammen: Faktoren:
a) Dauer der Kontaktchance
b) Abstand der Werbefläche zum Verkehrsstrom
c) Verdecktheit der Werbefläche
d) Wie viele Großflächen sich im Umfeld befinden (Reizüberflutung)
e) Winkel des Gerüstes zur Fahrbahn
f) Situations- und Umfeldkomplexität

Die Verdienstmöglichkeit ist abhängig von unterschiedlichen Faktoren wie z.B. Plakatgröße, Standortqualität sowie Dauer. Das heißt konkret, je besser die Lage und je größer Ihre Gerüstfläche ist desto mehr kann man verdienen.

a) Material: Als Material nutzen wir einen Mesh-Stoff mit 300 g/m². Dieser ist UV- und witterungsbeständig und leicht winddurchlässig, welches für die Statik des Gerüstes sehr wichtig ist.
b) Druck: Die Druckfarben werden per mittels 4-Frab-Digitaldruck auf PVC Frontlit-Material oder einen Mesh-stoff gedruckt. Im Ergebnis überzeugt Ihr Druckmotiv mit satter Farbtiefe sowie einer atemberaubenden Detailtreue.

Die Genehmigung erhält man, indem bei der zuständigen Baubehörde der jeweiligen Stadt ein Bauantrag mit den notwendigen Formalien eingereicht wird. Die Bearbeitungsdauer für den Antrag variiert von Stadt zur Stadt.

Die Wichtigsten Faktoren sind:
a) Standort: Je mehr Menschen das Gerüst gut einsehen können, desto interessanter ist es für die Werbetreibenden
b) Größe: Je Größer die Gerüstfläche, desto größer kann das Werbeplakat gestaltet werden
c) Lage: Das Baugerüst muss sich in einem Mischgebiet befinden, da in reinen Wohngebieten keine Außenwerbung geschaltet werden darf.

Die wichtigsten Elemente auf einem Plakat sind
a) Das Logo
b) eine prägnante Headline
c) eine Kontaktmöglichkeit (z.B. Adresse oder Telefonnummer)
d) einen Eyecatcher (z.B Produkt, Störer oder Aktionspreis)
e) Zusätzlich kann man auch einen QR-Code oder ähnliche Interaktionsmäglichkeiten einbauen.

Die Nachricht sollte 3-5 Wörter lang sein, um den Konsumenten im Gedächtnis zu bleiben, denn sie sollten innerhalb von 1,5-2 Sekunden gelesen werden.

Das Material der Plakate ist UV und witterungsbeständig. Somit bestehen nachdem Projekt für den Werbetreibenden mehrere Optionen:
a) Kostenlose Einlagerung
b) Das Plakat kann für zukünftige Projekte wiederverwendet werden (Kosten sparend und umweltschonend)
c) Eigennutzung für andere Werbezwecke (Firmenevents, Messestände etc.)
d) Ordnungsgemäße Entsorgung.
e) Spenden für Nachhaltige Projekte

Glossar

Außenwerbung
auch: Out-of-Home Media; Werbung im öffentlichen Raum, welche für ein großes Publikum zugänglich gemacht wird

Baugerüstwerbung
Werbebanner, die an einem Baugerüst befestigt wird; Unterkategorie von Fassadenwerbung

Bauherren
rechtlich und wirtschaftlich verantwortlicher Auftraggeber bei der Ausführung von Bauvorhaben

Billboard
auch: Großfläche; glatte Wandfläche im öffentlichen Raum, auf die Werbetreibende ihre Plakate während einer bestimmten Zeitspanne platzieren; meist an Verkehrsknotenpunkten oder im Innenstadtbereich

Demontage
fachliche und ordnungsgemäßer Abbau der Werbeplane am Baugerüst

Druckverfahren
technische Methode zur Übertragung von Druckfarbe auf ein Medium; Digitaldruck auf PVC Frontlit-Material oder Mesh-Stoff

Eyecatcher
spezieller Blickfang; erzeugt durch einen besonderen äußerlichen Reiz, welcher Aufmerksamkeit verspricht

Fassadenwerbung
Werbung, die an einem Gebäude oder Baugerüst befestigt wird; Unterkategorie von Außenwerbung

Frequenz
Anzahl an Passanten, die während einer Zeitspanne an der Werbung vorbeigehen oder -fahren; Erhebung durch amtliche Verkehrszahlen oder eigene Untersuchungen

Full-Service
reibungsloser Projektabwicklungsprozess durch Vollziehung des Genehmigungsprozesses, Druck des Plakates sowie Montage und Demontage des Projekts am Baugerüst

Gerüste
vorübergehende, zumeist wiederverwendbare Hilfskonstruktion aus standardisierten Gerüstbauteilen aus Holz, Metall, Stahl oder Aluminium; wird als Arbeitsplattform oder Schutzeinrichtung verwendet

Gerüstbau
Errichten von (Bau-) Gerüsten

Gerüstwerbung
siehe Baugerüstwerbung

K-Wert
Wahrnehmung an Großflächen in der O-O-H-Werbung ist von vielen Faktoren abhängig; K-Wert dient dazu eine spezifische Ermittlung der Standortbeschaffenheit festzustellen; abhängig von folgenden Faktoren: Dauer der Kontaktchance, minimaler seitlicher Abstand zum Verkehrsstrom, Verdecktheit der Großfläche, Großflächen im Umfeld, Winkel der Großfläche zur Fahrbahn, Situation- und Umfeldkomplexität, sowie Beleuchtung.

Marketing
gezielte und zielgruppenorientierte Ausrichtung der Unternehmensaktivitäten an den Bedürfnissen des Marktes; Herausforderung ist das Erkennen von Markt- und Bedürfnissveränderungen beim Konsumenten, um Wettbewerbsvorteile nutzen zu können

Mediaagentur
unterstützen Unternehmen bei der Auswahl und dem Einsatz von Werbemitteln, -trägern und -medien

Mindestlaufzeit
Plakat hängt mindestens 28 Tage (= 4 Wochen) am Baugerüst

Montage
fachliche und ordnungsgemäße Befestigung der Werbeplane mit Hilfe von Schnellspannern am Baugerüst

Öffentlicher Raum
Stadtraum, der von öffentlichen Gebäuden, Straßen und Plätzen eingenommen wird

OoH
Werbung, um die Konsumenten auch außerhalb ihres Zuhauses zu erreichen

OoH-Planung
Auswahl der besten Werbemedien, Selektion der passenden Standorte und kosteneffiziente Umsetzung

Penetration
Durchsetzung einer Nachricht oder Werbebotschaft bei der Zielgruppe

Plakat
an speziellen Werbeträgern im öffentlichen Raum angebrachte großformatige Werbemittel

Plakatproduktion
Erstellung einer Druckvorlage, Einspielen in eine Druckmaschine und Druck in festgelegter Auflage

Plakatstandort
sollte eine hohe Frequenz erzielen und dadurch hohe Reichweiten erzeugen

Plakatwerbung
klassischer Werbeträger der Außenwerbung; Unterscheidung durch Format, technische Hilfsmittel (z.B. Beleuchtung) und Standort; überwiegend im öffentlichen Raum

Point of Sale (POS)
Ort des Verkaufs; die Zielgruppe auf dem Weg zum POS zu erreichen kann die Kaufentscheidung beeinflussen

Preise
werden bei Plakaten pro belegte Stelle und Tag angegeben und auf die Zeitspanne der Werbekampagne hochgerechnet; nach der Qualität der Standorte und nach den unterschiedlichen Werbeträgern differenziert

Preis/Leistung
faires Preis- und Leistungsverhältnis existiert, wenn der Kunde für den Preis einen echten Gegenwert für ein Produkt oder eine Dienstleistung

Preismerkmale
Standort, Laufzeit, Werbeträger, Gestaltungsart, Produktionskosten und weitere
Reichweite
gibt an, wie viel Prozent einer bestimmten Zielgruppe oder der Gesamtbevölkerung während einer bestimmten Zeitspanne vom Werbemedium erreicht werden

Riesenposter
Werbung in großem Format an Baugerüsten und Fassaden; mind. 20 ㎡

Sichtschutz
Schutz vor unerwünschten Blicken

Standort
genau definierter Ort für Anschlagstelle; Bei der Wahl des Standortes sind vor allem die Zielgruppen zu beachten

Standortleistung
ermittelter Wert des Standortes eines Außenwerbemittels; Frequenz und G-Wert sind relevant

Standortverzeichnis
enthält Art und Adressen der Werbeträger, sowie Preise und Verfügbarkeit der Buchungen

Traffic
Fluss von Daten und Datensätzen innerhalb von Computernetzwerken, wie z.B. dem WorldWideWeb

Unique Selling Proposition (USP)
von Konkurrenzprodukten abgrenzender Vorteil, der durch seine Einzigartigkeit zum Kauf anregen soll

Verfügbarkeit
in der Planungsphase wird festgestellt, ob im angestrebten Zeitraum genügend Werbeträger mit der gewünschten Qualität zur Verfügung stehen; falls keine Verfügbarkeit gegeben ist, sollte auf einen anderen Zeitraum ausgewichen werden

Visibilität
Sichtbarkeit der Werbekampagne
Werbeflächen
für das Anbringen von Werbemitteln vorgesehen Oberfläche

Werbeflächengestaltung
Werbeflächengestaltung setzt sich aus einem kreativen Schaffensprozess, bei welchem die Arbeit des Gestaltenden eine Sache verändert; in diesem Fall die Gerüstwerbefläche

Werbemittel
Material, welches die Werbebotschaft darstellt; vor allem Plakate; wird auf Werbeträger angebracht

Werbeträger
bauliche Vorrichtungen, wie z.B. Großflächen, auf denen die Werbemittel angebracht werden

Werbetreibende
einzelne Personen oder Unternehmen, die für sich, ihre Produkte oder Dienstleistungen werben

Werbewirkung
Einfluss der Werbung auf Verhaltensweisen der Zielgruppe, vor allem auf das Kaufverhalten; Werbeträger, Werbemittel und Kontakthäufigkeit erzeugen die Wirkung

Werbung
dient zur Verkaufsförderung für Produkte, Dienstleistungen oder Ideen

Zielgruppe
gewünschte Konsumentenauswahl, die mit der Werbemaßnahme angesprochen werden soll; wird zu Beginn jeder Kampagne definiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner